HARTINGER

E-BASS | KONTRABASS (JAZZ & KLASSIK) | SONGWRITING & MUSIKPRODUKTION

ZU MEINER PERSON:

Ich bin ein aufgeschlossener und begeisterungsfähiger Multiinstrumentalist. Die Freude am Lehren und Lernen führte mich, nach erfolgreich abgeschlossener Matura am BRG Weiz nach Wien. Seit 2013 studiere ich hier an der Universität für Musik und darstellende Kunst Bass Popularmusik (Instrumental- & Gesangspädagogik) sowie Musikerziehung und Instrumentalmusikerziehung. Nebenbei bin ich in den unterschiedlichsten Projekten aus den Bereichen Pop, Rock, Soul und Jazz aktiv (John Mayer Blues Experience, Calling Wayne, Soundsofa, BlechReizPop, uvm. – zu finden am Youtube-Kanal: „Paul Severin“).

Seit 2019 arbeite ich am Erich Fried Realgymnasium als E-Bass- und Kontrabass-Lehrer.

Seit 2018 studiere ich Populargesangspädagogik an der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien und absolviere parallel dazu das Zweitfach klassischen Gesang.
Von klein auf war das Musizieren ganz selbstverständlich für mich. In meiner Kindheit begann ich mit Klavierunterricht und lernte die Welt der Popularmusik kennen. Singen mit der Musikschulband machte mir von Beginn an sehr viel Spaß. Rasch war klar - Gesang ist mein Hauptinstrument. Als Jugendlcihe hatte ich dann auch die Chance den klassischen Gesang kennen zu lernen. Egal ob allein oder in Ensembles - die Ausbildung war mit sehr viel Freude verbunden.
Rund um die Matura am brg9 wusste ich gar nicht sofort, was ich studieren möchte. Mit der intensiven Beschäftigung mit meiner Stimme, meiner Musikalität und auch viel Auftritts- und Wettbewerbserfahrung flog jedoch endgültig der Funke für den Wunsch, Gesang zu studieren, auf mich über. Während meines bisherigen Studiums bekam ich nicht nur die Möglichkeit als Sängerin, sondern auch als Gesangspädagogin zu wachsen.